Zutrittskontrollsysteme – Sie bestimmen wer ein- und ausgeht

Es klingelt, Sie öffnen die Tür und vor Ihnen steht ein Handelsvertreter, der in einschüchternder Begleitung auftritt. Wie schön wäre es, in solchen Augenblicken vorher zu wissen, wer dort klingelt, denn so lassen sich ungebetene Personen höflich wegschicken. Nicht nur im Privatsektor, sondern auch in der Wirtschaft und Industrie ist es wichtig, die Zu- und Ausgänge im Auge zu behalten.

 

Zutrittskontrollsysteme für Privathaushalte

Erhöhen Sie die Sicherheitstechnik Dortmund Ihrer privaten Räume durch ein spezielles Zugangssystem. Im Privathaushalt sind zum Beispiel Code-Systeme sehr hilfreich. Dabei wird die Tür nicht allein durch den Schlüssel geöffnet, sondern zusätzlich oder alleinig durch die Abfrage eines Zahlen- oder Buchstabencodes. Nur wer im Besitz der Zugangsdaten ist, kann die Tür öffnen.

Zutrittskontrolle per CodeMittels einer Software können die Zugangsdaten gespeichert werden, so behalten Hausbewohner stets Überblick über alle Ein- und Ausgänge. Das System erfasst sekundengenau die Zeit und das Datum. In Skandinavien sind solche Zugangssysteme schon lange die Regel. Es funktioniert gut, denn ein Schlüssel kann einem gestohlen werden, damit ist es leicht sich Zutritt, zu fremden Räumen zu verschaffen. Mit einem Code, der nur im Gedächtnis gespeichert wird, ist es für Dritte schwieriger Zutritt zu erlangen.

Um sicherzugehen, dass Sie von außen nicht belästigt werden, können Sie ein Kamerasystem installieren. Mit dem entsprechenden Hinweis, dass Ihr Eingang und Grundstück überwacht werden, setzen Sie ein erstes Zeichen. Wer klingelt, muss sich zu erkennen geben, ansonsten lassen Sie die Tür verschlossen. Ein Zutritt ist doppelt gesichert. Diese Kombination als Zutrittskontrollsystem lässt sich an und im Bereich der Haus- und Wohnungstüren montieren. Gerne beraten wir Vermieter, wie sie im Eigeninteresse die Räume ihrer Mieter umfassend schützen.

Für mehr Informationen über Zutrittskontrollsysteme sollten Sie außerdem auch das Internet durchforsten. Zum Beispiel hier gibt es weitere, hilfreiche Informationen dazu: Leserberichte zu Kontrollsystemen.

 

Zutrittskontrollsysteme für Industrie und Wirtschaft

Für Unternehmen ist es sehr wichtig sich vor Informationsdiebstahl, Vandalismus oder ähnlichen Störenfrieden und Situationen zu schützen. Die Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitern muss auf Vertrauen basieren, doch wie wir alle wissen, werden Interna öfter nach außen getragen. Da bleibt die Frage: „Wer war das und woher stammen die internen Informationen?“ In einigen Branchen wie der Forschung für Medizin oder Chemie und Physik geht es um hochwertige Erkenntnisse und Formeln. Mit einem Zutrittskontrollsystem, welches leicht durch unser Kompetenzteam installiert wird, erhalten Unternehmer einen hohen Schutz.

Zugangskontrolle per KarteSchon am Mitarbeiter- und Besuchereingang können effektive Maßnahmen installiert werden. Der Zugang für Mitarbeiter ist nur mittels dem Scannen einer Mitarbeiterkarte oder Zugangschip möglich.

Dabei werden persönliche Daten auf dem Datenträger gespeichert. Bei dem Scannen werden diese mit den vorhandenen Daten im System abgeglichen und schon entscheidet das System, ob der Zutritt berechtigt ist.

Eventuell bereits gekündigte Mitarbeiter, die ihre Zugangsberechtigung verlieren, aber noch immer im Besitz des Datenträgers sind, können vom System ausgeschaltet werden. Ein Zugang wird dann abgelehnt, das System speichert den Zugangsversuch, der für die berechtigten Mitarbeiter oder dem Sicherheitsdienst einsehbar ist.

Zutrittskontrollsysteme – Sie bestimmen, wer ein- und ausgeht und sorgen auch bei Besuchern für klare Verhältnisse. Am Besuchereingang lässt sich eine Kamera installieren, die den Eingangsbereich im Blick behält. Mit einem elektronischen System kann die Tür nur von innen geöffnet werden. Der Kontrolleur oder die Kontrolleurin kann über eine Gegensprechanlage nachfragen, wer den Zutritt wünscht und umgehend Maßnahmen ergreifen.

Unternehmen, die mit gefährlichen Substanzen arbeiten, können im Eingangsbereich ein umfassendes Kontrollsystem aufbauen. Ähnlich wie am Flughafen, werden Taschen und weitere Gepäckstücke von Mitarbeitern und Besuchern mittels eines Röntgensystems „durchleuchtet“. Ein Metalldetektor sichert in Begleitung eines Wachdienstes die Meldungen bezüglich gefährlicher Gegenstände bei Personen. So lassen sich rechtzeitig Gefahren in Betrieben verhindern.

 

Schlüsseldienst Dortmund aus der Umgebung

Wir als Schlüsseldienst Dortmund kommen aus Ihrer direkten Umgebung. Wir sichern kurze und schnelle Anfahrtswege, bieten kompetente Facharbeit und eine umfassende Beratung zu unseren einzelnen Produkten und Dienstleistungen. Unsere erfahrenen Monteure bauen alle Zutrittskontrollsysteme fachgerecht ein und übernehmen Wartungsarbeiten, damit Ihr System stets auf dem Laufenden ist. Durch eine transparente Kostenaufstellung inklusive Mehrwertsteuer erhalten Sie immer einen genauen Überblick über Ihre Ausgaben für Ihr Zutrittskontrollsystem.

BESTPREIS Garantie Die oben gemachten Angaben können von der tatsächlichen Umsetzung abweichen. Das hängt mit den individuellen Anforderungen privater wie gewerblicher Gebäude und den einzelnen Kundenwünschen zusammen. Bevor wir ein Zutrittskontrollsystem und die Sicherheit von Türen und Fenster überprüfen, testen wir die Situation vor Ort und leisten eine unverbindliche Beratung. Wenn Sie von unserem Konzept für Ihre Räume überzeugt sind, werden wir im vereinbarten Rahmen aktiv.

Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen? Dann nehmen Sie umgehend zu uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihren Anruf, Mail oder Ihren Besuch.

Zutrittskontrollsysteme sind gleichzeitig natürlich auch Sicherheitssysteme. Wir haben einen ausführlichen Test für Sie durchgeführt, sodass Sie alle Informationen rund um Sicherheitssysteme bei uns bekommen können. Das Ergebnis finden Sie hier: Sicherheitssysteme im Check. Scheuen Sie sich nicht uns außerdem auch anzurufen und Informationen zu erfragen, die unsere Blogbeiträge Ihnen noch nicht liefern sollten.

Zum vorherigen Blogbeitrag: Mechanische und elektronische Schließanlagen



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *